Die Straße von Messina

Das Wetterfenster ist da, die Straße von Messina wartet auf uns. Wochenlang drückte ein mehr oder weniger starker Nordwind die Luftmassen durch die engste Stelle zwischen Festlanditalien und Sizilien, verstärkt durch die Strömungen. In der Straße von Messina trifft man auf  Bedingungen wie im Ärmelkanal. Wir brauchen also absolut seltenen …

Catania

Nach entspannten Tagen in der Ankerbucht Augusta ist der Aufbruch nach Catania holpriger als geplant. In der Nacht erwischt uns der Rand einer Gewitterzelle, Blitz und Donner alarmieren die Skipperin. Zuerst prasselt ein kräftigen Schauer aufs Schiff – alle Luken sind weit offen, schnell alles zumachen und die Kopf-to-do-Liste „Gewitter …

Ätna – der Gegenbesuch

Da wir noch viel Zeit haben, bis wir in Catania sein müssen, bleiben wir einfach in Syrakus. Die Stadt fasziniert uns und läßt uns nicht los. Nun, da wir länger bleiben werden, verlegen wir unser Schiff aus der Ankerbucht in die kleine Marina Lakkios, die von einem sympathischen jungen Brüdertrio …

Traumziel Malta

die Leinen sind los, ohne Böllerschüsse und Feuerwerk verlassen wir Licata. Hier hatten wir eine tolle Zeit. Zusammen mit Ewa und Anders von der Unisax planen wir nach Malta zu segeln. 4-5 Wochen haben wir Zeit, die Trauminsel zu erkunden. Anfang Juli müssen wir nochmal zurück nach Licata, dann haben …

Taormina und Syrakus

Taormina ist ein Muss jeder Besichtigungstour auf Sizilien. Die Stadt blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück, gegründet von den Sikelern, 400 v.Chr. von den Griechen übernommen, noch später von den Römern und zwischendurch zerstört durch die Araber, alle haben reichlich Spuren hinterlassen. Mit aktuell etwas über 10.000 Einwohnern erstreckt sich …

Roadtrip

Endlich ist die Corona-Ampel auch auf Sizilien auf gelb gesprungen, das heißt u.a.: Wir dürfen reisen!!!  Wir wohnen nun schon Monate in Licata aber so richtig viel gesehen haben wir von Sizilien noch nicht. Das wird sich nun ändern und wir alle sind voller Vorfreude. Zusammen mit Ewa und Anders …

Geimpft!

Das ist dieses Mal unsere Top-Neuigkeit. Und das kam so: Nach vielen Negativmeldungen über den Impfstoff AstraZeneca mit wenigen (wenn auch tragischen) Todesfällen im Vergleich zu Millionen erfolgreich geimpften Menschen, hat auch die Regierung in Italien empfohlen, nur noch Personen über 60 damit zu impfen. Also sinkt die Impfrate erheblich …

Columbia steht hoch und trocken

Eigentlich sollte Columbia schon am Donnerstag raus, doch ein dicker Thunfischtrawler hängt noch im Kran, Berufsschifffahrt hat eben Vorrang. So hat sich der ganze Zeitplan verschoben. Am Wochenende ist das Wetter dann so garstig geworden, dass an trockenes Arbeiten am Schiff nicht zu denken war. Endlich dann am Dienstag um …

Palermo

Eine Woche später sitzen wir wieder im halb leeren Bus und fahren über Land in drei Stunden nach Palermo. (Wir wissen ja jetzt, wie es geht.) Die Fahrt ist komfortabel mit Einschränkungen, denn alle sind maskiert, Essen und Trinken strikt verboten und nur jeder zweite Platz darf besetzt werden, auch …

Tal der Tempel

Endlich steht die Corona-Ampel für Sizilien auf gelb, das bedeutet Bewegungsfreiheit in der Region und kommt unserer Neugier auf Land und Leute sehr entgegen. Da niemand weiß, wie lange die kleine Reisefreiheit andauern wird, machen wir kurzfristig mit unseren schwedischen Freunden ein Planungs-Eating-Meeting. Schnell ist unsere Liste „da müssen wir …