Hafentag

Segelzeit Tag 6

Auf Grund der Wettervorhersage mit Gewitter und Regen bleiben wir in der Stadtmarina Rendsburg. Die Skipperin ordnet den Besuch des örtlichen Marktes an, um frische Vitamine zu bunkern, damit der Skorbut auf dem Schiff keine Chance hat. Rendsburg gefällt uns gut, ein schöner Wochenmarkt in der verkehrsfreien Altstadt, viel Grün, gepflegte Parks und tolle alte Bausubstanz. Beim Schleppen der vielen Vitamine zurück zum Schiff bleibt doch Zeit auf die eine oder andere Kuriosität aufmerksam zu werden. So zum Beispiel auf das abgebildete, uns bis dato unbekannte Verkehrszeichen.

Verkehrszeichen 205 StVO spezial

Es steht im öffentlichen Verkehrsraum und warnt den in Gedanken versunkenen Wanderer oder Fahrradfahrer vor kreuzendem Servicepersonal einer Gaststätte, dem Vorrang zu gewähren ist. Das hat doch mal richtig was auffe Hacken!

One Comment

  1. Anonymous

    Hallo und viele Grüße gen Nordsee, die ja inzwischen schwimmend erreichbar sein dürfte. Ihr seid heute vermutlich ganz nah an Wacken vorbeigesegelt. 11 Tage zu früh, sonst hätte euch der Krach einigen Rückenwind beschert 😊

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.